Feature

Einfacher Datenaustausch mit Fremdsystemen


Zusammenfassung


Funktion

Das contentXXL CMS bietet Ihnen verschiedene Möglichkeiten Daten aus Fremdsystemen in contentXXL zu verwenden bzw. diese zu importieren. Darüber hinaus können alle Daten aus dem CMS exportiert und für Fremdsysteme bereit gestellt werden.

Ihr Nutzen

Das contentXXL CMS ermöglicht den flexiblen Datenaustausch mit anderen Systemen und fügt sich optimal in Ihre bestehende Systemlandschaft ein. Die Verwendung von Industrie-Standards sichert funktionsfähigen Datenaustausch auch in der Zukunft (Investitionssicherheit) und senkt die Kosten der Systemintegration.


Details "Import- / Export-Schnittstellen"


Daten-Integration

Die Integration von Fremddaten auf einer Website ist eine häufige Anforderung an ein Content Management System.
Das contentXXL CMS bietet dazu out-of-the-box verschiedene Möglichkeiten an:  

  • Platzhalter-Module
  • Datenimport mittels Schnittstellen
  • Selbst entwickelte Module

 

Platzhalter-Module

Bei Platzhalter-Modulen verbleiden die Daten im Fremd-System und werden nicht dauerhaft importiert. Die Daten werden lediglich zur Laufzeit - ggf. mit Caching - formatiert und an den gewünschten Stellen ausgegeben. Dies ist vor allem sinnvoll, wenn Daten (z.B. Lagerbestände) aktuell zur Laufzeit bereitgestellt werden müssen.

Beispiel "XML-Modul":
Das integrierte XML-Modul dient zur Verarbeitung beliebig strukturierter XML-Daten.
Fremdaten werden per URL oder File empfangen und über ein bereitgestelltes XSLT serverseitig dargestellt. Dabei werden die Daten nicht in das System importiert.
 

Import-Schnittstelle

Per Datenimport integrieren Sie Fremdaten vollständig in das System. Und das weitestgehend ohne Programmierung!

Dazu werden auf CMS-Seite Verbindungen (Connections) definiert: Eine Verbindung wird jeweils zwischen einer externen Datenliste (Tabelle, Datenbankabfrage Sharepoint Dokumentenbibliothek o.ä.) und einem bestehenden CMS-Modul hergestellt.
Aus den einzelnen Listeneinträgen werden die Inhalte (Objekte) des Moduls gebildet, z.B. ein Kontakt im Kontakt-Modul.
Dies erfogt unter Verwendung einer Assembly und/oder einer XSLT-Transformation.

Die Transformation der externen Datenquelle auf die Attribute des Zielobjektes kann direkt durch die Assembly oder auch über eine XSL Transformation vorgenommen werden. Die XSL Datei kann dabei auch logische Operationen beinhalten oder z.B. ein Textfeld formatieren. Es werden verschiedene Standard-Assembleys für häufig benötigte Importe zur Verfügung gestellt.

Sie können (nach Registrierung ) jedoch auch selbst entwickelte Assembleys, die die API nutzen, verwenden.
Es werden folgende Datenquellen unterstützt:
 

  • beliebige XML-Datenquellen
  • Tabellen bzw. Ansichten eines Microsoft SQL-Servers
  • RSS bzw. RDF Newsfeeds
  • SharePoint Listen*, SharePoint Dokumentenbibliotheken*

* für diese Datenquellen sind zusätzliche Lizenzen erforderlich

Sie können eigene Assembleys registrieren, die eine beliebige externe Datenquelle für contentXXL zugänglich machen!
Vergeben Sie für die von Ihnen definierten Importe zudem Zugriffsrechte und stellen sicher, dass die Importe nur von berechtigten Benutzern durchgeführt werden.
 

eigene Module

Selbst entwickelte Module können neben Daten auch zusätzliche Geschäftslogik beinhalten. Dies ist insbesondere dann sinnvoll, wenn neben den Daten auch spezielle Funktionalitäten gefragt sind.
Eigene Module (User Controls) werden auf Basis der contentXXL ASP.NET API entwickelt. Ist in Ihrem Unternehmen Know-how zur ASP.NET-Entwicklung (z.B. mit Visual Studio) vorhanden, ist dies einfach und schnell umsetzbar.
 

Daten-Export

Alle im CMS enthaltenen Daten können Sie aus dem System zu exportieren und für andere Systeme bereitstellen.
Standardmäßig erfolgt dies über XML bzw. Webservices. Über eine optionale XSLT-Transformation können aber auch beliebige andere Formate bereitgestellt werden. Im Grundsystem wird ein XSLT für ein contentXXL internes XML Format bereitgestellt. Ist kein XSLT angegeben, erfolgt die Bereitstellung automatisch per RSS.

Die contentXXL GmbH ist  Hersteller der gleichnamigen CMS- und Web Business Software für Microsoft Server und unterstützt Unternehmen, insbesondere aus dem Mittelstand, seit nunmehr über dreizehn Jahren mit Software und Services für innovative, integrierte WebBusiness- und Content Management Lösungen.

Stand zu Beginn insbesondere die Erstellung und Verwaltung einfacher Intranet-, Extranet- und Internetportale im Vordergrund, liegt heute der Fokus zunehmend auf der Erstellung komplexer Web-Lösungen im Zusammenspiel mit Dritt-Systemen, wie  Shopsysteme, CRM und ERP. Kompetente Solutionpartner setzen die kundenspezifischen Anforderungen auf Basis der contentXXL CMS- und Web Business Software um und sichern gemeinsam mit dem deutschsprachigen contentXXL Support den Erfolg unserer Kunden.

Das auf ASP.NET Technologie basierende System ist in drei verschiedenen Editionen (Basic, Professional und Enterprise) erhältlich. Obwohl sich der Funktionsumfang an den Anforderungen international tätiger, mehrsprachiger Unternehmen und Unternehmensgruppen orientiert, ist das System mit seinen attraktiven Preisen insbesondere auch für mittelständische Unternehmen bestens geeignet.

Kunden können das Content Management System (CMS) kaufen oder mieten und es direkt auf dem eigenen Server installieren.

Erhalten Sie einen verständlichen Einblick in bewährte Maßnahmen der wichtigen Onpage-Optimierung.

Zum Download

Jetzt zu unseren Webbusiness News anmelden und jeden Monat kostenlose Infos für erfolreiches Online-Business erhalten.

Newsletter abonnieren

Hofmannstraße 5
81379 München
München, Germany

 +49 (89) 54844-480
 +49 (89) 54844-481
 info(at)contentxxl.de